Was andere über uns berichten

Hier finden Sie einige der Medienberichte, die über Plusminus erschienen sind. Beim Aufschalten unserer neuen Website 2020 haben wir viele der alten Artikel und Radio- und TV-Beiträge weggelassen. Sollten Sie etwas suchen und hier nicht finden, kontaktieren Sie uns über praevention(a)plusminus.ch oder Tel. 061 695 88 29. Die Beiträge zur Problematik der Steuerschulden finden Sie am Anfang dieser Website, weitere Beiträge weiter unten.

Steuerschulden

Blick, 13. Oktober 2019

Durch Steuerschulden ins Elend. Der Fiskus betreibt mehr als 334’000 Steuerpflichtige

 

Watson, Mai 2019

Steuern direkt vom Lohn abziehen – SP will gegen Steuer-Schulden vorgehen und läuft auf.

 

Sonntagsblick, 12. April 2018

Eine grosse «Sonntagsblick»-Geschichte zum Thema Steuerschulden in der Schweiz.

 

Echo der Zeit zum Direktabzug, 20. April 2017

Weniger Steuerschulden dank Direktabzug?

 

Tagesschau zum Direktabzug vom 26. Februar 2017

Freiwilliger Abzug: Eine Frage, die Schweizer Kantone zurzeit umtreibt

 

NZZ-Artikel und Interview mit dem Verhaltensökonomen Marcus Veit vom 11. Juli 2016

«Das heutige System ist eine Manipulation»

 

Tagesanzeiger-Interview zum Direktabzug vom 12. Juli 2016

Sébastien Mercier, Geschäftsleiter von Schuldenberatung Schweiz: «Das würde uns viel Leid ersparen!»

 

SozialAktuell, Fachzeitschrift für Soziale Arbeit, Januarausgabe 2016

Artikel zum Automatisierten Freiwilligen Direktabzug der direkten Steuern vom Lohn

 

Tagesanzeiger, 13. Juni 2015

Die Steuern direkt vom Lohn abziehen

 

Regionaljournal Basel Juni 2014

Ramon S. hatte 14’000 Franken Steuerschulden. Interview.

 

Schulden / Prävention

Geldpresse

Die Schuldenprävention Zürich gibt eine Online-Zeitung, die Geld-Presse, heraus. Die Ausgabe 04/2019 zum Thema «Sparen» ist online. Möchten Sie jeweils die aktuelle Ausgabe per Mail erhalten, können Sie sie gleich hier abonnieren.

Im Archiv finden Sie bereits erschienene Ausgaben (Themen: Januarloch, Konsum, Jugendlohn, Kaufsucht, Mentale Buchführung, Influencer)

Download
 

Caritas-Heft Nachbarn, 2011

Das Plusminus-Prinzip. Basel tickt anders – auch bei der Schulden- und Budgetberatung. Das Kompetenz-zentrum für Budget- und Schuldenfragen betreibt seit 2002 einen Infoladen, bietet umfassende Beratung für Betroffene und Fachstellen und beschäftigt eine Verantwortliche für Prävention.

Download
 

Regionaljournal Basel, Oktober 2012

Johanna X. spricht über ihre Situation. Gewalttätiger Ehemann, Konsumschulden, immense Steuerrechnungen, Beratung bei Plusminus, Sanierung. Eindrücklich.
Die Sendung