Ich bin Alleinverdiener und arbeite im Stundenlohn. Meine Familie lebt am Existenzminimum.

Vor der Familiengr├╝ndung hatte M.R. einen Kredit aufgenommen. Er zahlt jeden Monat mehrere hundert Franken an die Bank. Dadurch hat die Familie zu wenig Geld f├╝r den Lebensunterhalt.