Anfang Jahr bekam ich den Job im Restaurant ums Eck, alles war super bis Corona kam.

Es ging Schlag auf Schlag. Vielen Menschen ergeht es ebenso, aber als Servicekraft trifft R. P. die Corona-Kurzarbeit heftig und existenziell.