Haben Sie Schulden? – Hier sind Sie richtig!

1. Swiss Money Week 22.-28. März 2021

Sprechen wir über Geld!  

Geld ist immer noch ein Tabuthema. Darum lancieren führende Institutionen im Bereich Finanzkompetenz, Finanzbildung und Schuldenprävention die Swiss Money Week. Ziel dieser Woche ist, die breite Öffentlichkeit für den Umgang mit Geld zu sensibilisieren. Vom 22. bis 28. März finden zahlreiche Veranstaltungen statt. Die öffentlichen Plusminus-Termine finden Sie auf unserer Website. Die Swiss Money Week ist Teil der Global Money Week, einer internationalen Sensibilisierungskampagne zum Umgang mit Geld.

Veranstaltungen
 

Knapp bei Kasse?

Spartipps ohne Ende 

Hier finden Sie unzählige Tipps und Hinweise, wo und wie Sie sparen können. Welche Ansprüche gibt es, die Sie bei niedrigem Einkommen zugute haben? Von A wie Alimentenhilfe bis W wie Waisenrenten. Zudem: Spartipps  zu verschiedenen Gebieten wie Haushalt, Krankenkasse, Mobilität, Gratis oder fast gratis etc. Viele Anregungen, wo Sie andere Menschen mit wenig Geld treffen und wie Sie sich vernetzen können.

Mehr
 

Infoladen

Ab 22. März wieder offen 

Wir freuen uns, Sie ab dem 22. März unter Einhaltung der BAG-Schutzbestimmungen wieder im Infoladen begrüssen zu dürfen.
Sie sind mit allen Fragen rund ums Geld, um knappe Ressourcen oder Schulden willkommen.

Telefonisch erreichen Sie uns täglich von 9–12 Uhr (ausser dienstags) und von 14–16 Uhr. (Tel. 061 695 88 22). 

Mehr
 

Kartenspiel zu Geld und Glück

Ciao CASH – neu erschienen! 

Ciao CASH, das clevere Spiel zu Geld und Glück, ist ein leichtes, kleines Kartenspiel. Spassig zu spielen und cool gestaltet von Remo Keller von Milk and Wodka. Ende August 2020 hat Plusminus die zweite, aktualisierte Auflage herausgebracht (mit didaktischem Beiblatt für Lehrkräfte). Neu mit Pandemie-Karte, zugelaufenem Hund und überarbeiteter Spielanleitung. Ideal zum Spielen in Familie und Freizeit, aber auch perfekt geeignet als Einstieg ins Thema Geld, Konsum, Schulden. Spiel bestellen.

Mehr
 

Gut zu wissen

Betreibung, Konkurs, Lohnpfändung 

Die wichtigsten Begriffe im Zusammenhang mit Schulden. Kurz erklärt. Mit weiterführenden Links, Merkblättern und Musterbriefen.

Mehr
 

 

 
 
 

Hier gibts Hilfe!

Für Personen, die in Basel-Stadt wohnen:
Tel. 061 695 88 22
Mo–Fr, 9–12 Uhr, 14–16 Uhr (ausser Di Morgen)

Für alle andern:
Kostenlose SOS-Beratungs-Hotline der Caritas
Tel. 0800 708 708

Adressliste der Schuldenberatungsstellen in der Schweiz

Erste Hilfe